DE EN

Aerifizierwerkzeuge

Für jede Jahreszeit die richtigen Aerifizierwerkzeuge!

Die Durchführung regelmäßiger Boden-Belüftungsmaßnahmen zählt zu den wohl wichtigsten mechanischen Pflegearbeiten auf belasteten Sportrasenflächen wie Golf-, Fußball- oder Reitplätzen.

Eine kontinuierliche Durchführung der auch als „Aerifizieren“ bezeichneten Bodenbearbeitung ist unter vielen anderen Aspekten deshalb so wichtig, da sowohl die Gräserwurzeln als auch die nützlichen Mikroorganismen in der Wurzelzone ausreichend Sauerstoff für eine gesunde Entwicklung benötigen.

Nach einer gewissen Belastungsphase der Flächen durch die Sportler kommt es im Boden unweigerlich zu einer Verdichtung. Ist diese so weit fortgeschritten, dass zu wenig Wasser, Nährstoffe und Sauerstoff in den Boden eindringen können, dann sind die Voraussetzungen für ein gesundes Gräserwachstum nicht mehr gegeben. Die Beeinträchtigung des Gasaustausches zwischen Boden und Atmosphäre führt in der Folge zur Bildung von Faulgasen. In diesem Milieu bilden sich in der Wurzelzone sauerstoffmeidende oder anaerobe Bakterien. Diese Mikroorganismen haben ihrerseits einen negativen Einfluss auf das Wurzelwachstum.

Je nach Beanspruchung der Sportrasenflächen muss daher in regelmäßigen Zeitabständen eine Bodenbelüftung durchgeführt werden. Der Zeitpunkt und die generelle Durchführung der Aerifiziermaßnahmen ist hierbei von verschiedenen Faktoren wie z. B. der Bodenfeuchte, der Bodenart oder auch von der bereits angesprochenen Häufigkeit der Nutzung einer Rasenfläche abhängig.


Zur Durchführung dieser Belüftungsmaßnahmen bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Aerifizierwerkzeugen in den unterschiedlichsten Ausführungen an. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die unterschiedlichen Bauarten und Einsatzbereiche unserer Werkzeuge: